Im Syrienkrieg nutzen Soldaten Snapchat, um Waffen zu verkaufen – und damit anzugeben

Jeden Tag nutzen Millionen Menschen Snapchat zum Verschicken kurzer Videos, Nachrichten und natürlich zum obligatorischen Face-Swap. Doch eine bestimmte Nutzergruppe schätzt die Plattform aus ganz anderen Gründen: Soldaten, die in Syrien gegen Assad kämpfen, setzen die die App ein, um Waffen und anderes Kriegsgerät wie (unten) zu kaufen und zu verkaufen – oder auch einfach nur, um damit anzugeben.

Advertisements

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Politisches & Wissenswertes

Über den Israel/Palästina-Konflikt, die arabisch islamische Welt und weitere interessante Themen

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Propaganda Research

Das Medienforschungsprojekt

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

seppolog

Ein Münsteraner bloggt.

Melissa McKinnon: Artist

Melissa McKinnon is a Contemporary Canadian Landscape Artist living and painting in Calgary, AB.

alpharocking.wordpress.com

Ideologien sind Leuchttürme, die der Dunkelheit bedürfen, um zu Leuchten. Für (noch) zu viele Menschen jedoch, ist es geradezu eine Notwendigkeit das diese Dunkelheit erhalten bleibt.

Troja einst

Flüchtlinge als trojanisches Pferd in Deutschland?

FASSADENKRATZER

Blicke hinter die Oberfläche des Zeitgeschehens

Dirty World

For a free and honest World

SKB NEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal - Herausgeberin: Gaby Kraal