„Elektrochemisches CO2-Absorptionssystem“ – Forscher des MIT machen kurzen Prozess mit Lebens-Molekül CO2

"Wer aus Angst vor der Klimakatastrophe sich bemüht, die Atmosphäre von allem "Überflüssigen" CO2 zu befreien, würde folglich ein gigantisches, ökologisches Selbstmordprogramm in Gang setzen. Bei den zuerst die Pflanzen als die Primärproduzenten sterben würden und dann die Tiere und schließlich die Menschen als Konsumenten."

Über die Auswirkungen von Windkraftanlagen auf die Natur & Tierwelt

Der heutige Artikel stützt sich auf eine Studie von den Autoren C. Wang & R. G. Prinn – Die Autoren gingen in Ihrer Studie der Frage nach, inwiefern die Errichtung sehr umfangreicher Windparks (wie z. B. „Alpha Ventus“) Einfluss auf das Klima haben könnten – getrennt nach Windparks an Land und auf dem Ozean. Und wer hier bei mir hin & wieder vorbeischaut wird bestimmt schon erahnen, dass mit der Formulierung „Einfluss auf das Klima“ in Kombination mit Windkraftanlagen wohl kaum positive Einflüsse gemeint sind.

Die „Globale Erwärmung“ & die Neurowissenschaften

Was würden Sie sich denken, wenn zu einem Symposium, dass zum Thema der sogenannten "Globalen Erwärmung" stattfinden soll, Klimatologen, Wissenschaftler aus dem Bereich Erdgeschichte usw. eingeladen werden, um sich auszutauschen? Nichts weiter, nehme ich an - richtig? Sind doch Personen zusammengekommen, die sich Inhaltlich zum oben genannten Thema und aufgrund ihrer jeweiligen Fachgebiete bestens auskennen dürften - richtig?

Absurd: Artikel & Schlussfolgerungen auf Webseite der Grünen

Stellen Sie sich vor, die hiesige industrielle Landwirtschaft, die Art und Weise der Fleischproduktion, die damit einhergehenden viel zu hohen "Treibhausgasemissionen", unsere exzessive Ressourcennutzung, ja der gesamte pro-Kopf-verbrauch Deutschlands und deren Emissionen, würden letzten Endes zu einem viel zu großen ökologischen Fußabdruck führen, unter dessen Auswirkungen vor allem Menschen in ärmeren Ländern zu leiden hätten & aufgrund dessen, Achtung, jetzt wird es spannend, die Menschen in fernen Ländern besonders stark von Extremwetterereignissen in Folge des Klimawandels betroffen wären. Was würden Sie sich denken, wenn Ihnen diese Geschichte jemand (von den "Grünen" wohlgemerkt) als Fakten verkaufen wolle?

Wer atmet, soll dafür Blechen!

Wer CO2 produziert, soll künftig dafür Zahlen! Ach wie schön, dass es sich dabei nicht nur um die Meinung von "Umwelt"-Ministerin Svenja Schulze handelt. Sondern auch um die Meinung eines Fetten Meinungsverstärkers wie Peter Altmaier & dem von ihm immer weiter heruntergewirtschafteten Wirtschaftsministeriums.

Von Geoengineering, Klimaschutz & Größenwahn

Kaum ein Thema ist umstrittener als der sogenannte Klimawandel. Und als das noch nicht reichen würde, gesellt sich zu diesem auch noch ein weiteres, ein im Grunde noch heftiger umstrittenes Thema: Geoengineering - also die gezielte und ebenso aberwitzige Manipulation des Wetters / Klimas der Erde durch Menschenhand, welche der Globalen Erwärmung entgegenwirken soll - im Idealfall & der Theorie zumindest.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

SKBNEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

oekobeobachter

Informationen für Sie zu Umweltschutz und Ökologie - mit Schreibstube

Nundedie!

(Nom de dieu!)

European Task Force

Lobbyists in favour of the most vulnerable in society

PESTIZIDFREIE REGION - ©®CWG

PESTIZIDFREIE REGION - STIMME DER NATUR - REALE MITMACH-BEWEGUNG - INFO FORUM

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

seppolog

Irrelevanzen aus Münster.