Buchempfehlung: „Epidemien des Satthabens“

Scheinbar kann oder will man sich in der Politik noch immer nicht aus jenen Zwängen lösen, in die man sich im Zuge der Corona-Politik Anfang 2020 hineinmanövriert hat. Vielmehr schickt man sich an, noch tiefer in diese Zwänge zu vergraben, & für den kommenden Herbst in weitere absurde Gesetzesupdates zu gießen.

Doch was immer von jener Politik zusammengezimmert wird: Die Folgen haben die Bürger auszubaden – während sich die Damen und Herren der gegenwärtigen Ampelstrophenregierung auf ihren Flügen mitsamt der Akkreditierten Presse nicht an jene Zwänge, die sie den Bürgern (also ihren Arbeitgebern!) auferlegen, zu halten glauben.

Wir betrachten inzwischen eine Politik, die nicht mal mehr imstande ist, die Notlügen nach Bekanntwerden dieser sich selbst gestatteten Sonderbehandlung halbwegs nachvollziehbar vorzutragen. Wurde im Kreise dieser Sonderlinge vergessen, sich zu einer guten Alibi-Erklärung Gedanken zu machen? Wird sich überhaupt noch Gedanken gemacht, was die Corona-Politik betrifft und damit zu den Entscheidungen, die es gab und (Gott bewahre!) noch geben kann?!

Im ernst: Das sind keine Suggestivfragen, die ich hier stelle! Obschon man sich die Antworten ja ohne weiteres Denken kann. Und wozu sollte ich meinen Lesern rhetorische Fallen stellen oder Antworten in den Mund legen – Ihr wisst doch selber, davon gehe ich ziemlich sicher aus, was politisch hierzulande los ist..


Zum Corona-Plot habe ich inzwischen genug gesagt, und viele andere ebenfalls. Was die Folgen der sogenannten „Impflösung“ angeht, wird in Zukunft noch einiges zu sagen sein. Insbesondere zur Impfempfehlungen der STIKO und des RKI, denen der Verfassungsrechtler Prof. Rüdiger Zuck Verfassungswidrigkeit attestierte.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass, wenn die Stimmung im Land endgültig gekippt ist – was dank des energiepolitischen Nachhelfens der Ampelstrophenregierung gerade beschleunigt wird – auch in der Juristerei die erwähnte Impfempfehlung, aber auch Folgeschäden usw. noch eine Rolle spielen werden und sich die Akteure warm anziehen können. Bis es so weit ist – und um zum eigentlichen Thema dieses Beitrags zu kommen – sehen wir uns an, was Raphael Haumann mit seinem im April diesen Jahres veröffentlichten neuen Buch dem interessierten Leser serviert hat.

Dass psychologische Aspekte eine gewichtige Rolle spielen beim Thema Corona ist nicht nur mir aufgefallen. Die Hysterie, dass Massenverhalten und die Angstmacherei sind hier die wohl offensichtlichsten Beispiele – aber nur ein kleiner Teil dessen, was dazu noch zu erfahren ist.


Raphael Herrmann erklärt den Titel seines neuen Buches und zeigt einige Beispiele psychogener motorischer Störungen, die durch psychische Ansteckung verbreitet werden. Im März 2020 nannte Raphael die sich entwickelnde Corona-Saga eine „epidemische Massenhysterie“. Diesem Ansatz folgend bietet das Buch einen detaillierten Einblick in historische Massenphänomene unter besonderer Berücksichtigung des Aspekts psychogener Erkrankungen.

Auf der Suche nach den emotionalen Ursachen psychogenen Leidens stoßen wir auf das dunkle Gefühl des Ekels, dessen Einfluss wir im Alltag kaum wahrnehmen. Aber es hat tatsächlich Verbindungen zu vielen unserer Überzeugungen und Verhaltensweisen: Überzeugungen über Hygiene, Ängste vor Infektionen und Kontaminationen, moralische Urteile, zwischenmenschliche Vorlieben und Abneigungen, um nur einige zu nennen. Ja, Ekel lässt sich letztlich als die Emotion verstehen, die Menschen und ihre Kultur wie keine andere prägt.

Bewaffnet mit dem Wissen um Massenphänomene und Ekel wird es möglich, in die Corona-Saga einzutauchen, genauso wie in die spanische Grippe und das Dritte Reich (und viele andere Ereignisse, die leider keinen Platz im Buch finden, wie Hysterie-Klima) aus einer einzigartigen Perspektive zu analysieren und ganz neue Erkenntnisse zu gewinnen. Hinzu kommt eine vernichtende Kritik an der westlichen Medizin sowie ein völlig verändertes Bild vom Menschen und seiner Gesundheit.

Epidemien des Satthabens

Von Massenphänomenen, dunklen Empfindungen und Corona nervosa
Veröffentlichung: April 2022

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Buch via Video bekommen wir hier:

Long Covid, Chronic Fatigue und viele andere „Modesyndrome“ können als chronische psychogene Erkrankungen aufgrund von anhaltendem emotionalen Stress verstanden werden.

Das Buch ist in drei Hauptkapitel unterteilt:

  • Teil I Von Massenphänomenen
  • Teil II Vom Ekel
  • Teil III Corona nervosa

Des weiteren finden sich im Buch ein:

Exkurs: Spanische Grippe
Offizielle Geschichte • Unbekannte Anfänge • Sturm im Herbst • Sauerstoffmangel in San Diego • Virale oder mentale Ansteckung? • Fazit

Und:

Exkurs: Drittes Reich
Sozialdarwinismus und Eugenik • Politische Rückendeckung • Der ›Volkskörper‹ • Psychiatrie • Tuberkuloseangst • Menschenexperimente • Euthanasie • Auf dem Weg zur Endlösung • Konzentrationslager • Täterekel • Fazit

Schlußwort: Wider das Satthaben
Ennui • Eine neue Weltordnung? • Eine neue Religion? • Werdet lachende Löwen!


Mit seinen 600 Seiten dürfte das Buch also noch viele Informationen bereithalten. Wer Interesse an dem Buch hat, folgt bitte diesem Link zur Webseite des Autors. Ich bedanke mich für Eure Zeit und freue mich natürlich, wenn Ihr hin & wieder auf meinem Blog vorbeischaut, meine Beiträge teilt, kommentiert – aber auch eine ehrliche Kritik loswerden wollt – die mir dabei hilft, meinen Blog zu verbessern. Ich wünsche Euch alles Gute,

©Alpha Rocking


Beitrags-Update:

…und damit (nun) auch eine Leseprobe aus dem Buch – der, um das Verstehen zu erleichtern, eine kurze Einleitung vom Diplom-Psychologen Thies Stahl vorweggeschickt werden möchte.

Dergestalt da „wenn Angst, der Stress und die Erwartungshypnose stark genug sind, offensichtlich (auch sogar tödlich endende) Zytokinstürme geschehen können und dies zur Ausschüttung von „entzündungsfördernden Botenstoffen führen und lebensbedrohliche Konsequenzen haben kann“ (…).

Thies Stahl schreibt in seinem Beitrag: „Das Sowohl-als-Auch im Virenexistenz-Konflikt“, Zitat:

„(…) Im Telegram-Kanal „CORONA NERVOSA“ (ehemals „Corona PCR and Vaccination Demystified“) findet, neben den „Demystifizierungen“ der drostenmissbrauchten PCR und der „Impfung“ genannten Genspritzungen ein Austausch darüber statt, wie viral-„exosom-vesikelhafte“ und psycho- und soziogene Ansteckungsvektoren in der Corona nervosa zusammenwirken – mit dem Ziele u.a., Bewegung in die festgefahrene Virenexistenz-Diskussion zu bringen.

Habe „viral-‚exosom-vesikelhafte‘“ Ansteckungen mal als vorläufigen Begriff gewählt dafür, dass überhaupt etwas Materielles da ist, was man sich als Vehikel für eine Übertragung bei einer Ansteckung denken kann – im Gegensatz zu einer „rein“ psycho- oder soziogenen, bei der ja, wenn die Angst, der Stress und die Erwartungshypnose stark genug sind, offensichtlich (auch sogar tödlich endende) Zytokinstürme geschehen können: 

„Bei starker Besorgnis, ausufernden Krankheitsphobien und großen Kontaminationsängsten kann es zu einem sogenannten ›Zytokinsturm‹ kommen, bei dem Unmengen an entzündungsfördernden Botenstoffen ausgeschüttet werden, was lebensbedrohliche Konsequenzen haben kann…“ 

Hier der relevante Textauszug aus dem „Epidemien des Satthabens“ – ab Seite 451 – 459.

Ein Kommentar zu „Buchempfehlung: „Epidemien des Satthabens“

Gib deinen ab

  1. Das sind die heute nachweisbaren Zusammenhänge zwischen unseren Seelen und unseren Körpern, die der Volksmund schon immer weiß und die Jeder an sich selbst und in seiner Umgebung an Anderen beobachten könnte .
    Rüdiger Dahlke schrieb darüber vor ca 30 Jahren in “ Krankheit als Weg“
    Sich den Kopf zerbrechen bereitet u.u Kopfschmerzen , Migräne
    Alles schlucken führt zu Halsproblemen . Angefangen beim Kratzen, dem Kloß im Hals ,der Würgen auskotzen lässt .
    Da liegt mir was auf de Magen . Das kann ein anfängliches Grummeln sein über Krampfen und zuletzt Magengeschwür und Krebs .
    Da geht mir was unter die Haut . Das hat man auf einmal Ausschläge, Pickel, Pusteln, reagiert allergisch auf der geistigen Ebene .
    „Ich kann es nicht mehr sehen “ .Bleibst es bei dieser Feststellung , ohne Veränderung herbeizuführen , es nicht mehr sehen zu müssen können wir z.B eine Bindehautentzündung , ein Gerstenkorn am Auge bekommen .
    Etwas macht mir das Herz schwer ? Da haben wir auf einmal Stiche, Überschläge ect.
    Da nimmt mir was die Luft ? Also versuche ich nach Luft gierend einzuatmen, atme aber nicht aus und hab den Asthmaanfall
    Gefährlich wenn Jemand Hasszerfressen ist . Der darf sich über Krebs und wuchernde Metastasen nicht wundern oder sollte er sich mal anfangen zu wundern über solche Wunder in sich und Denken Einstellungen Ändern .
    Oder wenn man vor Wut kocht , sich nicht bewusst macht kann man schon mal fiebrig werden . Erst Recht wenn man das ins Unbewusste verdrängt u die Verantwortung dafür gleich mit !
    Da hat Jemand plötzlich Schiss. Während er schon mal so lange auf der Sitzung sein muss könnte er sich mal überlegen ob er denn wirklich ausgeliefert ist oder ob andere die Kontrolle haben bis er ganz verschissen hat .
    Hier schließt sich auch anhand der nur wenigen Beispiele , die in unserer Kultur in der Sprache ewige Zeiten schon verankert waren Wir brauchen nur auf unsere Ahnen hören und uns danach ausrichten . Denn ehrlicher liebevoller als sie waren und sind wird nie wieder wer um ein gedeihendes Leben für uns bemüht sein .
    Ich will das aber so nicht stehen lassen , denn neben Allem krank machenden gibt es auch das Heilende , das ebenfalls auch physikalisch /chemisch nachgewiesen ist .
    Eine Freude vertreibt 100 Sorgen.
    Da schwebt einer vor Glück
    Vor Freude die Welt umarmen .
    Mut sammeln ist wenn ich alles erinnere woran ich nicht gestorben sondern gewachsen siegte .
    Wer hat das als Angeberei verpönt ?
    Wer verdammt mich , wenn ich erzähle und mit „ICH BIN „beginne ? Wo doch mein Leben, meine Eigenverantwortung, mein Erleben bei mir beginnt ?
    „Ich bin die Wahrheit , das Licht und das Leben „Sagte Jesus und an anderer Stelle weist er uns darauf hin, das wir es ihm gleich tun sollen .Sagst du einem geistig Behinderten sowas oder einem der der deinen Geist hat ?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Splitter1

Bildung, Intelligenz, Psychologie, Politik, Gesellschaft, Zeitgeschehen ...

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

SKBNEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

oekobeobachter

Informationen für Sie zu Umweltschutz und Ökologie - mit Schreibstube

Nundedie!

(Nom de dieu!)

European Task Force

Lobbyists in favour of the most vulnerable in society

Politisches & Wissenswertes

Über den Israel/Palästina-Konflikt, die arabisch-islamische Welt und weitere interessante Themen

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

%d Bloggern gefällt das: