Bedroht durch Windkraft, „Grüne“ Energie & Profitgier: Der Rotmilan

Unschuldige Lebewesen, wie der Rotmilan, die im Namen einer angeblichen „Klima- & Umweltschonenden Energiewende“ vergiftet und aus dem Weg geräumt werden, sollten mehr als genug Grund dafür sein, weswegen sich ernsthaft an die Bedeutung des Wortes; NATURSCHUTZ erinnert werden muss.

Was bedeutet das? Ganz einfach:

Es kommt nämlich bereits darauf an, wo ein Tier sein Nest hat, an welchem Ort es seine Brut großziehen will … denn sollte es zu dem Umstand kommen, dass keine 500 Meter entfernt vom Nest geplant wurde eine Windkraftanlage zu errichten, so kommt es in letzterer Zeit des Öfteren vor, dass Rotmilane & andere Greifvögel vergiftet in Astgabeln aufgefunden – und nicht beim Aufziehen ihrer Brut beobachtet werden können.

[Rotmilan-Weibchen leblos in Astgabel / Quelle: Nabu/Kathy Büscher]

Tierschutz, Artenschutz & ganze Naturschutzgebiete sind schnell vergessen, wenn es darum geht, Greifvögel aus dem Weg zu räumen damit die Millionen teure Windkraftanlage aufgestellt werden kann. So „Grün“ & „Nachhaltig“ gestaltet sich die „CO2-Neutrale“ Stromgewinnung der Gegenwart im Lande Deutschland. Und so gibt es neben den Windkraftanlagen, von denen ohnehin eine Bedrohungen für die Heimische Vogelwelt ausgeht, auch noch Wirtschaftspolitische Gründe die zur Gefahr wurden. „Grüner“ Strom & ein gutes Konzern-Image sind eben wichtiger als die Heimische Tierwelt … Glauben Sie nicht? Tja … Lesen Sie doch mal, was so los ist auf den Feldern Deutschlands:

}}}Rotmilan-Weibchen wurde vergiftet{{{

„Es kann und darf nicht sein, dass der Einsatz von Agrargiften dazu führt, dass seltene und streng geschützte Tierarten daran verrecken können.“

[Nick Büscher / Vorsitzender – NABU]

Und weiter:

Vielleicht aber, mutmaßt Büscher, sei nicht der unsachgemäße Einsatz von Nagergiften die eigentliche Ursache des Todes dieses Greifvogels, denn das Milannest befindet sich keine 500 Meter von einer der geplanten Windkraftanlagen entfernt: Eine Brut der durch Windkraft gefährdeten Greifvögel ist laut Büscher durchaus geeignet, das gesamte Vorhaben zu Fall zu bringen, denn der Gesetzgeber sieht einen Mindestabstand von Windkraftanlagen von 1500 Metern vor.

„Entsprechende Beispiele von absichtlichen Greifvogeltötungen finden sich in Deutschland zunehmend häufiger, denn bei den Geldsummen, die bei der Windkraft ins Spiel kommen, lassen Ethik, Moral und Gesetzestreue schnell nach.“

… findet Büscher deutliche Worte.

„Wir fordern hier in Sachen Windkraft eine artenschutzrechtliche Neubewertung, um dieser gängigen Praxis des Tötens streng geschützter und windkraftsensibler Arten entgegenzuwirken.“

[Nick Büscher / Vorsitzender – NABU]

Aus diesem Grunde, sowie weiteren Gründen (…) unterschreibe ich auch die Petition: Retten Sie den Rotmilan und andere von der Ausrottung bedrohte Arten! Und bitte Euch, liebe Leser, diese Petition ebenfalls zu unterzeichnen. Wegen dem recht unserer Mitlebewesen auf einen intakten Lebensraum, der vom Menschen in einer geradezu ekelhaften Art & Weise unter dem Deckmantel angeblicher „Klima-Neutralität“ & dem damit einher gehendem Schwachsinn, sowie Profitgier zerstört wird. Und sich nunmehr auf die Arten- und Vogelvielfalt unserer heimischen Natur auswirkt!

Der Rotmilan ist ein Kulturfolger des Menschen. Ja die Charakterart unserer heimischen Laubwälder schlechthin. Keine zweite Vogelart konzentriert sich mit einem annähernd hohen Anteil ihrer gesamten Weltpopulation (!) auf Deutschland wie der Rotmilan. Damit tragen wir für diesen Greifvogel eine außergewöhnlich hohe Verantwortung. Lässt uns der NABU wissen, wenn man sich über diesen Greif informiert. Diese Rot-Milan-Population hat in Deutschland ihre sprichwörtliche Heimat gefunden & daran hat sich auch nichts zu ändern. Punkt!


©Alpha Rocking

Quellenangaben:

Rotmilan-Weibchen wurde vergiftet

Petition: Retten Sie den Rotmilan

Bildadresse: Rotmilan-Freunde Lippe

NABU: Vogel des jahres 2000 / Der Rotmilan


4 Kommentare zu „Bedroht durch Windkraft, „Grüne“ Energie & Profitgier: Der Rotmilan

Gib deinen ab

  1. Vielen Dank für die tatkrfätige Unterstützung!
    Das ist ein sehr interessanter Beitrag, der mehrere zentrale Aspekte anspricht und vertieft.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Überhaupt gefällt mir Dein Blog sehr. Da ist sehr viel Herzblut hineingeflossen und das spürt man beim Lesen. Aus jeder Zeile spricht Charakterfestigkeit.
    Weiter so!
    Herzliche Grüße
    René

    Gefällt 1 Person

    1. Bei so etwas unterstütze ich gerne. Ist ja schlimm genug, dass es überhaupt soweit kommen muss, um Petitionen und alles andere anzusträngen damit dieser Wahnsinn ein Ende findet. Es dürfte gar nicht dazu kommen.

      Auch danke für Dein Lob, ist auch mal sehr schön so etwas zu lesen. 😊

      Mein neuer Beitrag ist nun auch fertig. In dem habe ich mir noch einmal die Windkraftanlagen genauer angesehen … allerdings konnte ich in diesen Windrädern nicht wirklich eine „Umweltfreundliche“ Alternative erkennen. Wie jede andere Technik, hat auch die Windkraft eine (ziemlich dreckige) Schattenseite:

      }} Über die Auswirkungen von Windkraftanlagen auf die Natur & Tierwelt {{

      https://alpharocking.wordpress.com/2019/06/23/uber-die-auswirkungen-von-windkraftanlagen-auf-die-natur-tierwelt/

      Liebe Grüße.

      Gefällt 1 Person

    1. Alleine das es (zum Glück) noch Menschen gibt, die an die liebe Tierwelt überhaupt noch denken, ist schon ein Hoffnungsschimmer.

      Wir Menschen können elende Kreaturen sein.

      Und dann gibt es so Herzensliebe Menschen wie Dich, die keiner Fliege was zuleide tun. Auch das ist Hoffnung. Für mich jedenfalls.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

SKBNEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

oekobeobachter

Informationen für Sie zu Umweltschutz und Ökologie - mit Schreibstube

Nundedie!

(Nom de dieu!)

European Task Force

Lobbyists in favour of the most vulnerable in society

PESTIZIDFREIE REGION - ©®CWG

PESTIZIDFREIE REGION - STIMME DER NATUR - REALE MITMACH-BEWEGUNG - INFO FORUM

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

seppolog

Irrelevanzen aus Münster.

%d Bloggern gefällt das: