Medien: Heino einfach für Tot erklärt

Mülltonne die Erste (#1) 

Es gibt nun eine neue Kategorie auf meinem Blog: Die Mülltonne! Ja, der Müll muss ordnungsgemäß entsorgt werden. Sogar in dem unendlichen weiten des Internets. Anlass hierfür war die Schlagzeile „Heino: Tragischer Freitod“ – die mir heute zufällig begegnete. Zwar bin ich nicht unbedingt ein Heino-Fan, aber ich war schon traurig, dass dieser Mann (angeblich) verschieden sei. Und so klickte ich die Seite an …

Um es etwas abzukürzen: Heino ich nicht Tod & den Freitod wählte er folglich auch nicht. Puhhh … was für eine Verarsche dachte ich mir. Also, wo finde ich den „Reiter“ Kontakt / Impressum? Ahh, da ist er ja …

Super, hier kann man direkt eine mail absenden wenn man Kontakt aufnehmen möchte. Und genau das machte ich dann auch … um die Leute dort mal zu fragen, was die sich eigentlich denken, so einen Blödsinn zu verbreiten:

Guten Tag!
Ich hätte gerne mal eine Erklärung von Ihnen bekommen, was sie sich eigentlich gedacht haben, als Sie am 19.05.2019 den Artikel: „Heino: Tragischer Freitod!“ veröffentlicht haben?

Menschen bzw. Leser, wurden bei den von Ihnen veröffentlichten Artikel erstens: In die Irre geführt, da die Schlagzeile nur so interpretiert werden konnte, der Schlagersänger Heino wäre durch Freitod aus dem Leben geschieden.

Zweitens wird man als Leser im weiteren verlauf des Artikels über den Freitod eines Freundes des Sängers Heino informiert, welcher irgendwann „Im letzten Jahr“ stattgefunden haben soll. Was hat diese Geschichte hier verloren?

Auf die restlichen Informationen im Artikel muss schon gar nicht mehr eingegangen werden, da dies nur noch als ein „es war einmal“ & „was man nicht alles zusammen erlebte“ Abklatsch verstanden werden kann, der dem Leser warum auch immer mit dazu Serviert wurde.

Sie wissen schon, dass die Schlagzeile eines Artikels mit den Informationen im Artikel zumindest übereinstimmen sollten? Davon kann hier nun überhaupt nicht die Rede sein.

Menschen, die zufällig über diesen Artikel gestolpert sind und zu denen ich auch gehörte, wurden mit der von Ihnen angewendeten Methode der „Pressearbeit“ schlicht und einfach verarscht. Nicht zuletzt wurde den Menschen, welche mit dieser Schlagzeile angelockt wurden, also mit diesem Blödsinn, wertvolle Zeit für schönere Dinge weggenommen. Was höflich formuliert wirklich eine Frechheit ist.

Sind die Klickzahlen auf Ihre Webseite schon so sehr im Keller, dass man zu solchen Methoden greifen muss? Wenn dem so ist und das schreibt Ihnen nun der Blogger, nicht der Veraschte Leser, dann sollte man vielleicht mal darüber nachdenken, ob dies mit dem Verbreiten von Sinnentleerten Inhalten zusammenhängen könnte?

Was Sagt eigentlich Heino zu der Nummer hier? Hat er sich schon gemeldet?

Herren dieses alters sollten meiner Meinung nach mit mehr Respekt & besonderer Sorgfalt behandelt werden, das sollte die eigene, allgemeine Höflichkeit noch zu leisten imstande sein. Stellen Sie sich vor, jemand würde so über jemanden aus Ihrem näheren Umfeld Berichten. Und sie wären im ersten Moment erschrocken, was sie da gerade zu lesen bekommen haben. Sowas macht man einfach nicht, wenn man über Menschen schreiben möchte. Erst recht nicht, wenn es nicht den geringsten Anlass gibt.

Immerhin hat es Ihr Artikel geschafft, in mir jene Inspiration zu wecken, eine „Medien-Mülltonne“ zu den Kategorien meines Blogs hinzuzufügen, in der es schon bald den ersten „Bewohner“ gibt. Auf diese Idee wäre ich von selbst gar nicht gekommen.

Ach ja: bei Kategorie „Musik“ findet man zufälligerweise Heino. Mit einem Lied von Ernst Moritz Arndt, ehemals Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung, sowie ehem. Mitglied der Kaiserdeputation und Alterspräsident mit den Titel: „Der Gott, der Eisen wachsen ließ“ (1812) – so wie sich das gehört.

Liebe Grüße!

heino03

So … dann warten wir mal ab, ob sich jemand zurück meldet. Ich werde natürlich berichten. Und wer weiß, vielleicht gibt es schon bald 2 Mülltonnen-Bewohner …


Hier noch die Zusammenfassung über Heino´s Musikalisches schaffen – Heino, der mit richtigem Namen eigentlich Heinz Georg Kramm heißt und 13. Dezember 1938 in Düsseldorf, Deutschland geboren wurde:

Heino | Discography & Songs | Discogs


© Alpha Rocking

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

SKBNEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

oekobeobachter

Informationen für Sie zu Umweltschutz und Ökologie - mit Schreibstube

Nundedie!

(Nom de dieu!)

European Task Force

Lobbyists in favour of the most vulnerable in society

PESTIZIDFREIE REGION - ©®CWG

PESTIZIDFREIE REGION - STIMME DER NATUR - REALE MITMACH-BEWEGUNG - INFO FORUM

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

seppolog

Irrelevanzen aus Münster.

%d Bloggern gefällt das: