Finden sich in über 10 Jahre alter Simpsons-folge hinweise zum kommenden Syrien-Krieg?

Ja richtig gelesen, es geht zuerst einmal um eine Simpsons-folge welche eigentlich wie jede andere folge auch aussieht, bei genauerer Betrachtung allerdings doch die ein oder andere Frage aufkommen lässt. Die Details sind also bei dieser Simpsons-folge zu beachten. Aber der reihe nach …

In Deutschland erschien diese Simpsons-folge erstmalig am 11.02.2002 unter dem Titel: „Die sensationelle Pop-Gruppe“. Logischerweise erschien sie etwas eher in den USA unter dem Amerikanischen Titel: „New Kids on the Blecch“ – und das bereits am 25.02.2001. Somit wäre die Original folge aus den USA nunmehr schon ca. 16 Jahre alt.

Um was geht es in dieser Simpsons-folge (Offiziell – also nach „Drehbuch“)?

Eine Kurze Zusammenfassung:

Bart gewinnt mit einer Betrugsmasche den Springfield Marathon. Als der Schwindel auffliegt, möchten sich anderen betrogenen Marathonläufer an ihn rächen. „L.T. Smash“ rettet Bart aus der brenzligen Situation, allerdings mit dem Hintergedanken, ihn als Mitglied für eine neue Boygroup zu gewinnen. Die Simpsons stimmen dem Vorhaben nach kurzer Überlegung zu.

Zusammen mit Milhouse, Ralph und Nelson entsteht so eine junge, aufstrebende Band namens „Party Posse“. Obwohl sie keinerlei musikalisches Talent haben, gelingt es mittels moderner Technik, die Band erfolgreich zu machen. Auch die Texte der Band kommen nicht von ihnen selbst, sondern sind vom Management vorgegeben.

Der merkwürdige Songtext in einem ihrer Musikvideo sind dann auch Anlass für Lisa, genauere Nachforschungen zu betreiben. Sie entdeckt, dass das Video rückwärts abgespielt Schleichwerbung für die Marine enthält. Jedoch kann sie niemanden überzeugen, mit ihr dagegen vorzugehen.

(…) Auf einem Flugzeugträger findet ein weiterer Auftritt der Partytruppe statt. Dabei erfährt „L.T. Smash“, dass die Regierung das Projekt einstellt, da die Satire-Zeitschrift „Mad“ in der kommenden Ausgabe sich über die Band belustigen wird.

Die Nachricht führt dazu, dass „L.T. Smash“ durchdreht, den Flugzeugträger entführt und einen Angriff auf das New Yorker Redaktionsgebäude von „Mad“ verübt. Der Anschlag gelingt zwar, verletzt jedoch niemanden und Smash kann darauf in polizeilichen Gewahrsam genommen werden.

***

So, erst mal soweit nichts ungewöhliches – jedenfalls für eine Chaotische Simpsons-folge. Kommen wir nun zu Lisas „Entdeckung“ zurück, also die: Schleichwerbung für die Marine. Ein Lied welches in dieser Simpsons-folge als Musikvideo veröffentlicht wird, nennt sich Drop da Bomb und führt wegen seines seltsamen Refrains zu Misstrauen in  Lisa. Sie beschäftigt sich fortan genauer mit dem Song und entdeckt, dass es versteckte Werbebotschaften für die Marine enthält.

Join the Navy (auf Deutsch: Kommt zur Marine) lautet nämlich der Refrain, wenn dieser rückwärts gelesen wird. Lisa möchte nun gegen diese perfide Art der Beeinflussung vorgehen und informiert „L.T. Smash“ über ihre Entdeckung. Schnell stellt sie jedoch fest, dass Smash Teil der Verschwörung ist. 

***

So, was hierbei noch völlig unerwähnt bleibt – eben weil es eine (meiner Meinung nach) Unterschwellige Botschaft ist, ist die Tatsache, das während einer Musiksequenz (Das Lied welches Lisas Misstrauen weckt) bei der Bomben in einer Arabisch anmutenden Region von Kampfflugzeugen abgeworfen werden, kurz ein Militärjeep zu sehen ist, auf der die Flagge der Syrischen „Opposition“ auf der linken Tür zu sehen ist. Und das ca. 10 Jahre bevor der Krieg in Syrien begonnen hat. Immerhin wird der Offizielle Kriegsbeginn in Syrien wird auf den 15.03.2011 datiert.

30.05.2017

Zum besseren Verständnis, die beiden Flaggen:

1.> Die Rechtmäßige Syrische Flagge:

900px-flag_of_syria-svg

2.> Die Flagge der Syrischen „Opposition“ bzw. Dschihadisten:

 800px-flag_of_syria_20112c_observed-svg

Fassen wir also noch einmal zusammen:

Im Musikvideo zu ihrem Song mit dem Titel „Wirf die Bombe“ (Am ende des Textes gibt es den genannten Videoausschnitt zu sehen) fliegen die Band-Mitglieder mit Jets durch die Gegend, dazu singen sie: „Es gibt Ärger in einem fremden Land, da müssen wir in Liebe zusammenstehen. Deine Liebe ist tödlicher als Saddam, und darum muss ich die Bombe werfen.“

Der Refrain des Liedes lautet „Yvan eht nioj. Yvan eht nioj“, was rückwärts gelesen „Join the navy“ heißt – auf deutsch: „Tritt der Marine bei“. So findet Barts Schwester Lisa dann auch heraus, dass in den Musik-Videos Schleichwerbung für die Marine gemacht wird.

So weit so provokant.

Jedoch viel diese Szene auch einem ägyptischen Sender (Artikel vom 05.06.2014) auf, worauf die Moderatorin mit diesen Worten den selben Video-Ausschnitt wie folgt kommentierte:

„Das Video, das Sie gleich sehen, zeigt animierte Figuren, die tanzen und Flugzeuge fliegen und Bomben abwerfen, wo Syrien sein muss, denn dort sind andere animierte Figuren am Boden, die arabische Gewänder tragen und auf einem der Fahrzeuge die Flagge der syrischen Opposition erscheint.“

Gemeint ist jene syrische „Opposition“, die im „Bürger“-Krieg seit 2011 gegen das „Assad-Regime“ kämpft. Dass die Flagge der syrischen „Opposition“ dort zu sehen ist, lange bevor es die syrische Opposition überhaupt gab, deute somit an, dass der „Bürgerkrieg“ in Syrien angezettelt worden sei, so die Moderatorin weiter.

Wie also kommt ausgerechnet diese Flagge, die Flagge der Syrischen Opposition bzw. der Dschihadisten auf die Tür des Jeeps in diesem Video? Lange bevor der Konflikt in Syrien überhaupt entstand ? Zufall ? Ebenso Zufall wie das Video der Simpsons und der „Trump Vorhersage“ ? Gibt es derartige Zufälle – oder ist dies alles nur eine Zufällige „Verschwörungstheorie“ ? Fragen über fragen …

Wie auch immer … nicht schlecht für eine Simpsons-folge die schon locker 10 Jahre alt ist, wenn man den Kriegsanfang in Syrien zu Grunde legt … !


Zum Video:


Erstellt mit der Hilfe von dieser Webseite: http://simpsonspedia.net

Und dieser Webseite: http://www.qicknews.de


PS: Viel Spaß beim Grübeln …

3 Kommentare zu „Finden sich in über 10 Jahre alter Simpsons-folge hinweise zum kommenden Syrien-Krieg?

Gib deinen ab

    1. 1930-1963 benutzt. Somit ist die Flagge steinalt und nicht aussagekräftig. Viel spannender ist aber der Fakt, dass dort ein Anschlag auf ein Satiremagazin prophezeit wird, der aus den gleichen Gründen stattfand, wie in Frankreich. Das sollte jedem zu denken geben. Erwiesen ist auch, dass die Elite diese Zukunftsereignisse ganz bewusst in ihren Filmen verstreut. Praktisch jeder Hollywoodfilm enthält Freimaurerzeug. Da werden Babys gestohlen, ist von Menschenmaschinen die Rede, da wird gerutscht und infiltriert was das Zeug hält. Ist alles pure Absicht.

      Gefällt 1 Person

      1. Naja … die Flagge der („Opposition“) wurde nicht nur einmal in der Geschichte Syriens verwendet:

        Einmal von 1932–1958 -> dann von 1961–1963 (stimmt also, was Du gesagt hast) dann gab es eine Flagge die der jetzigen ähnelt (Rot, Weiß, Schwarz) aber mit 3 Sternen von 1963–1972, die Syrien behielt über das Ende der Föderation Arabischer Republiken 1977 hinaus bis 1980.

        Und seid 1980 an gibt es die Flagge wie wir sie heute kennen.
        (Rot, Weiß, Schwarz mit 2 Sternen)

        Es ist vielleicht nicht Hundert pro Aussagekräftig – aber, (ein kleines aber gibt´s immer … 🙂 Für mich dennoch erstaunlich das es eben die Flagge (von 1932–1958 & 1961–1963) ist, die in dem Simpsons-Video zu sehen ist.

        Immerhin gab es zu der Zeit als das Video Veröffentlicht wurde keinen Grund die „Alte“ Flagge zu nehmen. Dieses Simpsons-Video spielte ja nicht in der Vergangenheit sondern damals eher in der Gegenwart. Richtig wäre gewesen man hätte die jetzige Flagge genommen und nicht die von frühestens
        1961–1963. Hätte man die jetzige Flagge auf die Karre gepinselt, wäre das Video quasi was die Flaggen angeht Zeitlich korrekt dargestellt gewesen.

        War / ist es aber nicht.

        Man hat Anspielungen auf Kampfflugzeuge, Bomben, Anschläge und auch noch der Flagge gemacht, die heute eben von der sogenannten Syrischen „Opposition“ benutzt wird, neben einigen weiteren, z.B. die mit Schwarzem Grund und weißen Arabischen Schriftzeichen – eben jene „IS“ Flaggen die man öfters mal zu sehen bekommt.

        Mal ganz abgesehen von dem was Du gesagt hast – das die Eliten solche „Zeichen“ oder wie auch immer man das nennen mag, in Filme oder Aufführungen packen, quasi eine form des Okkultismus betreiben. Ich denke das haben wir schon oft genug mitbekommen.
        🙂
        MFG.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Indexexpurgatorius's Blog

Just another WordPress.com weblog

SKBNEWS

ein mainstreamunabhängiger Nachrichten -und Informationskanal – Herausgeberin: Gaby Kraal

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

oekobeobachter

Informationen für Sie zu Umweltschutz und Ökologie - mit Schreibstube

Nundedie!

(Nom de dieu!)

European Task Force

Lobbyists in favour of the most vulnerable in society

PESTIZIDFREIE REGION - ©®CWG

PESTIZIDFREIE REGION - STIMME DER NATUR - REALE MITMACH-BEWEGUNG - INFO FORUM

Treue und Ehre

Treue dem Vaterland und Ehre den Vorfahren

Swiss Policy Research

Geopolitics and Media

Jürgen Fritz Blog

Politische Beiträge und philosophische Essays

seppolog

Irrelevanzen aus Münster.

%d Bloggern gefällt das: